Granada :-)

Hola, Huelva war der letzte Stand.... von da aus sind wir nach Granada... das bedeutet ewig Bus fahren, aber Granada ist sensationell! Zunaechst haben wir unser Hostel, Makuto, im Albaycin gesucht. Das ist ein Berg, was die Sache nicht besser macht. Aber es ging, und wir sind dann auch direkt nach Bezug des Zimmers Tapas essen gegangen. Und das war der Moment, in dem Olli Granada zu moegen anfing :-) Es geht nihts ueber viel Essen gratis zum Bier! Gestern sind wir dann rumgelaufen und haben eingekauft und so.... Sonntags ist es immer besonders voll auf der Alhambra... Dafuer haben wir uns der Free walking Tour des Hostels durch den Albaycin und nach Sagramonte angeschlossen. Berge! Aber mit den coolsten Leuten der Welt kein Problem! Andrea, unser Guide aus Italien kannte sich super aus und hat uns ueber abenteuerliche Tranpelpfade an den Hoehlenwohnungen vorbeigefuehrt. Danach dann Tapas.. mit Monica aus Sydney bzw. London und Candice aus Kanada bzw. London und Dario aus Italien und Paul aus Washington D.C. gings durch Granadas Nachtleben. Aber nur kurz. Denn heute morgen sind wir alle um 6 Uhr aufgestanden, haben gepackt und sind zur Alhambra hochgelaufen! Es gab dann problemlos Tickets und gegen Mttag auch Fruehstueck! Aber es war wundervoll, obwohl es definitiv zu viele Japaner da oben gab.... Nach dem Fruehstueck gings zum Busbahnhof und weg nach Sevilla. Und da sind wir nun und gehen jetzt lecker essen! Hasta pronto! Chrissi & Olli

25.10.10 20:28

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen